Aurikelsammlung von Johannes

Die Aurikelsammlung von Johannes Schulze-Ising besteht aus Hunderten verschiedener Exemplare. Die ersten Aurikel kaufte er in einer Gärtnerei, doch dann wollte er mehr. Johannes kam in Kontakt mit dem Sammler Friedrich Moye und seiner Aurikelsammlung.

Die Leidenschaft zu den Aurikel war entfacht und da Moye einen Nachfolger suchte, konnte Johannes seine Sammlung 2017 übernehmen. Seine ersten eigenen Neuzüchtungen sind schon käuflich und werden schon von Sammlern gehandelt. Noch stehen die Aurikel Schätze unter einem provisorischem Dach auf dem Hof der Eltern in Legden. Doch Johannes plant eine Gärtnerei, eine "working-nursery", in der er selbst Jungpflanzen heranzieht und verkaufen kann. 

 

 

 

Pelargonie

Magnolia